Sicherheit durch VR-Technologie

Neue Generation Range Rover Evoque

Mehr Sicherheit und ein einzigartiges Fahrerlebnis durch 3D-HEAD-UP-DISPLAYS! Jaguar Landrover entwickelt mit Hilfe modernster Virtuell Reality-Technologien und zukunftsweisender 3D-Verfahren die nächste Generation intelligenter Head-Up-Displays. 

Gemeinsam mit Forschern der Universität Cambridge arbeiten Jaguar Land Rover-Ingenieure an Displays, die für ein sicheres und personalisiertes Fahrerlebnis sorgen. 

Dank Augmented Reality-Verfahren könnten so schon bald sicherheitsrelevante Informationen in Echtzeit und statt in die Windschutzscheibe virtuell auf die vor dem Auto liegende Fahrbahn projiziert werden.  So soll eine Frühwarnung mittels Augmented Reality die Reaktionszeiten des Fahrers verkürzen, indem Navigationshinweise, Verkehrszeichen oder allgemeine Gefahrenmeldungen auf der Fahrbahn angezeigt werden.  Außerdem soll in zukünftig autonom gesteuerten Fahrzeugen jeder Reisende einen eigenen Infotainment Kanal aufrufen können, bei dem er zum Beispiel Filme dreidimensional ohne fest installierte Displays oder 3D-Brille direkt von seinem Sitz aus schauen kann.  Mit diesem Projekt bringt sich Jaguar Land Rover dem Ziel „Destination Zero“ näher – einer Welt ohne Emissionen, Unfälle und Staus.